Die SVP Erlenbach ist die Partei des Mittelstandes.

 

Sie ist eine Partei:

  • die im Dorf die Politik mitgestaltet und mitbestimmt;
  • die bezüglich Dorfpolitik eine klare Meinung hat und diese nach aussen vertritt;
  • die sich mit Gemeindefragen langfristig auseinandersetzt;
  • die Anliegen der Bürgerinnen und Bürger thematisiert und vertritt, auch wenn sie unangenehm sind;
  • die zu aktuellen Themen rasch und klar Stellung bezieht;
  • die das Anliegen der Erlenbacher Bevölkerung auf breiter Front vertritt;
  • die für alle offen ist und sich insbesondere für die Anliegen der Jungen engagiert.

 

Die SVP Erlenbach setzt sich dafür ein, dass:

  • in Erlenbach Wohnraum für den Mittelstand geschaffen wird;
  • wohnen in Erlenbach auch für dem Mittelstand und mittelständische Familien möglich bleibt;
  • die Gemeinde dem Wohnanspruch der jungen Erlenbacherinnen und Erlenbacher gerecht wird;
  • „Wohnen und arbeiten im Dorf“ gefördert und langfristig gesichert wird;
  • über die Wohnraumpolitik eine gute Durchmischung stattfindet;
  • die vorhandenen Landreserven für diesen Zweck eingesetzt werden;
  • eine vernünftige Verkehrspolitik betrieben wird, Verkehrsoptimierung statt Verkehrbehinderung;
  • man sich mit Tempo 30 kritisch auseinandersetzt;
  • sich die Dorfgemeinschaft kennt, Gemeinschaft lebt und auf sich achtet;
  • an der Schule ein Klima herrscht, dass es den Beteiligten erlaubt, ihre Aufgabe konstruktiv
    wahrzunehmen und den Lernenden die bestmögliche Ausbildung garantiert;
  • die Politik die Karten bezüglich Alterskonzept, Bahnhofstrasse, Verkehrskonzept, Liegenschaftenkonzept alles Themen, die jahrelang vor sich hergeschoben wurden, endlich offen auf den Tisch legt;
  • die Gemeinde über einen konkurrenzfähigen Steuerfuss verfügt.